Skip to main content

Durch das Peenetal zur Ostsee

Die Peene ist einer der wenigen Flüsse Deutschlands, die ihren natürlichen Lauf noch beibehalten hat. Mit Schilf bewachsene Seen und Inseln fließt die Peene hindurch bis sie schlussendlich in der Ostsee mündet.

 

1.Tag: Anreise nach Waren(Müritz)/Klink

2.Tag: Waren(Müritz) - Stavenhagen, ca. 40km

Starten tut Ihre Tour durch die weite wellige Landschaft der Mecklenburgischen Schweiz bis hin nach Stavenhagen. Im Reutermuseum können Sie etwas über die niederdeutsche Literatur lernen. Naturinteressierte können über 1000 Jahre alte Eichen betrachten. Übernachtung in Stavenhagen.

3.Tag: Stavenhagen - Demmin, ca. 50km

Vorbei am Malchiner See radeln Sie heute zum Ursprung der Peene, nämlich zum Kummerower See. Entlang des Peenetals gelangen Sie ins vorpommersche Demmin.

4.Tag: Demmin - Anklam/Umgebung, ca. 40-50km

Richtung Loitz erhalten Sie die Möglichkeit, an einem Besichtigungsturm am oberen Rand des Tales einen Blick auf die Weite des Flusses, Schilfflächen und Inselchen zu werfen. Weiter Richtung Anklam durchfahren Sie die flachen Gebiete Vorpommerns. Übernachtung in Anklam oder Liepen.

5.Tag: Anklam/Umgebung - Kaiserbäder, ca. 47km

Bevor Sie aufbrechen, haben Sie die Möglichkeit, in eigener Regie, Anklam zu erkunden. Das Otto-Lilienthal Museum ist für jedermann eine Empfehlung. Anschließend fahren Sie entweder mit der Anklamer Fähre oder um das Peene-Delta herum auf die Insel Usedom. Von hier aus radeln Sie in Richtung der Kaiserbäder. In Kammincke können Sie auf das gesamte Stettiner Haff blicken. Übernachtung in den Kaiserbädern oder im Hinterland.

6.Tag: Kaiserbäder - Wolgast, ca. 47-67km

Vor der Weiterfahrt können Sie in eigener Regie noch den 8km weit entfernten Ort Swinemünde in Polen besichtigen. Entlang der Küste haben sie einen perfekten Blick auf die Ostsee. Ansonsten fahren Sie entlang der Küste in den Norden der Insel nach Peenemünde, von wo aus Sie entlang des Stroms wieder aufs Festland nach Wolgast fahren. Übernachtung in Wolgast.

7.Tag: Wolgast - Greifswald, ca. 45km

Wolgast war die Stadt des Malers Philipp Otto Runge aus dem 19. Jahrhundert. Hier können Sie einiges über ihn erfahren. Entlang des Stromes führt Ihre Reise heute zuerst ins Fischerdorf Freest und später ins Seebad Lubmin. Auf der weiteren Fahrt haben Sie jederzeit den Seeblick auf den Greifswalder Bodden, bis Sie schlussendlich in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ankommen. Die Stadt bietet eine Vielzahl an geschichtlichen Wissen. Übernachtung in Greifswald.

8.Tag: Abreise aus Greifswald

Nach dem Frühstück erfolgt die Abreise in eigener Regie. Eine Busfahrt nach Waren(Müritz) wird Ihnen ermöglicht. Bei Interesse können Sie eine zusätzliche Nacht buchen, damit Sie einen Tag Greifswald erkunden können.

SEE 19

Infos und Preise

Tour buchen!

  • Einfach Reiseanmeldung ausfüllen, unterschreiben und an uns zurücksenden.
  • per Fax an 03834-891555
  • per Email an buchung@vorpommern.de
  • per Post an Tourismusverband Vorpommern e.V., Fischstraße 11 in 17489 Greifswald
  • 8 Tage / 7 Nächte, rund 200km
  • Täglicher Reisebeginn vom 23.04.-08.10.
  • Frühstück jeden Tag inklusive
  • Gepäcktransport inklusive
  • Preis p.P.: Dz 599,-€, Ez 839,-€
  • Saisonaufschlag: 7.5.-18.6. +80,-€
  • 19.6.-9.9. +120,-€
  • 10.9.-24.9. +80,-€
  • Gruppenrabatt ab Größe von 5 Personen
  • Zusatzpreise: Leihrad: 80,-€, Elektroleihrad: 180,-€
  • Busfahrt Greifswald-Waren: 340,-€

SEE 19

Ihre Anmeldung
or call us:

03834 89 11 89