Zum Hauptinhalt springen

Zu Gast in Mecklenburgs Schlössern und Herrenhäusern

Das Kulturland der Seenplatte und der Mecklenburgischen Schweiz war durch große Güter bestimmt, deren Mittelpunkt ein Schloss oder Herrenhaus bildete. Auf dieser besonderen Tour lernen Sie eine Auswahl dieser Häuser kennen, die Sie heute als Hotel willkommen heißen.
 
1. Tag: Anreise nach Klink

in eigener Regie. Ihr Schlosshotel liegt unmittelbar an den Ufern der Müritz. Nutzen Sie den Tag zur Erkundung des Westufers der Müritz oder zu einer kleinen Bootstour auf dem See. Übernachtung in Klink.

2. Tag: Rundtour am "Kleinen Meer" ca. 53 km
Sie radeln am Westufer der Müritz durch eine weite, offene Landschaft. Auf dem Weg zum Feriengebiet "Land Fleesensee" passieren Sie uralte Eichen, verwunschene Seen und kleine Dörfer mit den typischen Gutsanlagen. Vom Fleesensee geht es zurück zur Müritz. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Klink - Schorssow ca. 45 km
Auf der heutigen Etappe radeln Sie zum Damerower Werder und können dort Wisente und Rothirsche beobachten. Das Renaissanceschloss Ulrichshusen läd zu einer Rast ein. Im Talbecken des Malchiner Sees erreichen Sie bei Schorssow Ihr heutiges Ziel. Übernachtung im Schlosshotel Schorssow.
 
4. Tag: Rundtour "Mecklenburgische Schweiz" ca. 38 - 50 km

Die "Berge" in Mecklenburg sind nur selten höher als 100 m. Auf dieser Rundtour radeln Sie durch ein eiszeitlich geformtes Hügelland. Die Länge dieser Etappe kann variieren. Zuerst queren sie den Landschaftspark der Burg Schlitz. Hier fand auch der Name "Mecklenburgische Schweiz" ihren Ursprung. Die Kleinstadt Teterow weist auf ihrem Marktplatz den Mittelpunkt Mecklenburgs aus. Im Norden schließt dann auch schon der Teterower See an. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Schorssow - Groß Plasten ca. 45 km
Sie queren den Höhenzug der Mecklenburgischen Schweiz und radeln durch den gleichnamigen Naturpark Richtung Süden. Die gewaltige Schlossanlage und der Landschaftspark in Basedow sind besondere Anziehungspunkte. Die kleine Wasserurg in Liepen erinnert an die mittelalterliche Vergangenheit. Sie nähern sich wieder dem Müritz-Gebiet. Übernachtung im Schlosshotel Groß Plasten.
 
6. Tag: Groß Plasten - Klink ca. 32 - 57 km
Auf direktem Weg gelangen Sie nach Waren. Der Hafen lädt mit seinen vielen Restaurants und Cafés zum Verweilen ein. Ein Besuch im Müritzeum (inkl.) rundet den Tag ab, bevor Sie nach Klink radeln. Sie können die heutige Etappe auch durch den Müritz-Nationalpark, am Ostufer der Müritz, erweitern (+25 km). In der Nationalparkinformation in Federow erfahren Sie viel über das Leben der Fischadler. Übernachtung im Schlosshotel Klink.
 
7. Tag: Klink an der Müritz
Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie.

Zusatzinformationen:

  • Auf der Serviceseite erhalten Sie Informationen zu den Erlebnispaketen, die Sie zu Ihrer Radreise hinzubuchen können.
  • Achtung, diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.
  • Unsere Reiseleistungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch kommuniziert.
  • Nicht im Preis enthaltene Kurtaxe, Kulturabgabe oder Citytax beträgt pro Person/Übernachtung 2,00 - 3,00 € und ist stets vor Ort im Hotel zu entrichten.

Tour SEE 20

Infos und Preise

Tour buchen:

  • Einfach Reiseanmeldung ausfüllen, unterschreiben und an uns zurücksenden.
  • per Fax an 03834-891555
  • per Email an buchung@vorpommern.de
  • per Post an Tourismusverband Vorpommern e.V., Fischstraße 11 in 17489 Greifs
  • 7 Tage / 6 Nächte ca. 213 - 250 km
  • Täglicher Reisebeginn vom 20. April bis 30. September 2019
  • Preise p.P. Kategorie II: DZ 659,-€, EZ 939,-€, Saisonaufschlag 90,-€ bei Anreise 25.05.-08.09.
  • Gruppenpreise gelten die ganze Saison
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück, Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, Servicehotline, 1x je Zimmer Reiseunterlagen mit Kartenmaterial und Beschreibung zur Tour
  • 1x Eintritt Müritzeum in Waren
  • Extras: Leihrad mit Gepäcktasche 60,-€, Elektrofahrrad 160,-€
  • Anreiseinfos: Hbf Waren/Müritz, weiter per Taxi nach Klink (gern buchen wir RIT-Tickets), Parken: kostenfrei beim Hotel nach Absprache, kostenfrei beim Reiseveranstalter
  • Zusatznacht Schlosshotel Klink p.P. Kategorie II: DZ 80,-€, EZ 129,-€. Zusatznächte an weiteren Orten der Tour sind auf Anfrage möglich

Tour SEE 20

Ihre Anmeldung
oder anrufen:

03834 89 11 89