Skip to main content

Ostseeradweg Rostock bis Stralsund Kurztour

Ostseeluft schnuppern und aktiv sein, eine ideale Kombination dem Alltag zu entfliehen. Mit unseren Kurztouren können Sie dies auch ganz spontan. Und der Wind weht meist von West nach Ost...Auf geht´s!

1. Tag: Anreise nach Rostock/Warnemünde
In eigener Regie. Rostocks Altstadt hat so manchen netten, stillen Winkel. Am Hafen kann man Frachtschiffe und Ausflugschiffe bewundern. Beeindruckend sind die Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde. Übernachtung in Rostock oder Warnemünde.

2. Tag: Rostock/Warnemünde - Prerow/Zingst ca. 55 km
Neben dem Radweg nach Warnemünde kommt man per Fähre oder S-Bahn (in eigener Regie) bequem von Rostock nach Warnemünde. Über die Warnow bringt Sie die Fähre (inkl.) nach Hohe Düne, wo Sie sich auf den Weg durch die Rostocker Heide zum Fischland begeben. Ab dem Seebad Graal-Müritz geht die Fahrt dann unmittelbar auf dem Deich entlang der schönen Sandstrände Richtung Fischland nach Wustrow und Ahrenshoop. Das Landschaftsbild der schmalen Halbinsel Fischland ändert sich hin zum Darß. Das weite Waldgebiet des Darßwaldes umradelnd kommen Sie auf reizvollen Wegen nach Prerow oder Zingst. Übernachtung in Prerow oder Zingst.

3. Tag: Prerow/Zingst - Stralsund ca. 52 - 60 km
Die letzte der 3 Halbinseln ist der Zingst, der sich bis zum Strelasund nach Osten erstreckt. Sie folgen dem Radweg zur Boddenstadt Barth und radeln anschließend durch beschauliche Küstenlandschaft, oft direkt in Wassernähe. Die Region ist ein richtiges Vogelzuggebiet. Gänse und Kraniche machen hier Station. Darüber informiert das Kranich-Informationszentrum in Groß Mohrdorf. Die Kirchtürme Stralsunds im Blick führen die letzten Kilometer entlang des Strelasunds gen Süden. Übernachtung in Stralsund.

4. Tag: Abreise Stralsund
Nach dem Frühstück Abreise in eigener Regie.

Erlebnispakete

Eintritt Darßer Arche Wieck
Das modernste Nationalpark-Zentrum Mecklenburg-Vorpommerns, die Darßer Arche, in Wieck auf der Halbinsel Darß, informiert auf über 500m² Ausstellungsfläche über den Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ und bietet dem Besucher faszinierende Einblicke in die Wertstatt der Natur und beeindruckende Luftaufnahmen. Täglich geöffnet von Juni bis September von 9.00 bis 17.00 Uhr, Mai & Oktober 10.00 bis 17.00 Uhr, im April 10.00 bis 16.00 Uhr, Preis 6,50,-€, Kinder bis 16 Jahre kostenlos.

Eintritt Bernstein-Museum Ribnitz-Damgarten
Im Deutschen Bernstein-Museum entdecken Sie viel Interessantes über die natur- und Kulturgeschichte des Baltischen Bernsteins und spektakuläre Strandfunde. Erleben Sie die umfassendste Ausstellung Europas über das „Gold des Nordens“. Täglich geöffnet April bis Oktober 9.30 bis 18.00 Uhr, Preis ab 4,-€.

Stadtführung Stralsund
Auf Zeitreise ins Herzen der Hanse. Bei der Führung entdecken Sie die Stralsunder Geschichte, und so manche Anekdote der Stadt erzählt. Währenddessen können Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, wie das Rathaus, wo so manche Nacht über Stadtgesetze verhandelt wurde, das Dielenhaus, die Speicher am Hafen, das Johanniskloster, eines von fünf ehemaligen Klöstern, und vieles mehr erforschen. Preis ab 5,-€

Hafenrundfahrt Stralsund
Runden Sie die Stadterkundung Stralsunds doch mit einer Hafenrundfahrt ab. Hier schippern Sie vorbei an dem Segelschulschiff GORCH FOCK und unter der Ziegelgraben- und Pylonbrücke hindurch, die die Insel Rügen mit Stralsund und dem Festland verbinden. Entlang der Werft und um die Insel Dänholm können Sie die Geschichte der Hansestadt erleben. Ein ganz neuer Blickwinkel auf Stralsund. Tipp: Nehmen Sie sich eine dünne Jacke mit, es kann auch im Sommer auf dem Sund etwas kühl sein. Dauer ca. 1h, Termin täglich aus 7 Rundfahrten wählbar, Preis ab 5,-€.

Eintritt Meersmuseum Stralsund
Hinter mittelalterlichen Backsteinmauern, im ehemaligen Dominikanerkloster St. Katharinen, entdecken Sie farbenfrohe Meeresbewohner und beeindruckende Ausstellungen rund um das Meer und seine Nutzung. Täglich geöffnet von 10:00 bis 17:00 Uhr, Preis ab 4,-€.

Zeesbootfahrt bei Ahrenshoop
Lassen Sie sich über den Saaler Bodden treiben und spüren Sie den Wind dabei. Vergessen Sie für einen Moment den Alltagsstress und schauen Sie über die beeindruckende Boddenlandschaft. Der Kapitän erzählt so einiges Interessantes zu den Gewässern um das Fischland. Abfahrt Mai bis Oktober täglich alle 2h ab 10.00 bis 18.00 Uhr, Preis ab 7,-€.

 

 

Tour MEC 04 KT

Infos und Preise

Tour buchen:

  • Einfach Reiseanmeldung ausfüllen, unterschreiben und an uns zurücksenden.
  • per Fax an 03834-891555
  • per Email an buchung@vorpommern.de
  • per Post an Tourismusverband Vorpommern e.V., Fischstraße 11 in 17489 Greifswald
  • Bitte die Reisebedingungen aufmerksam lesen!
  • 4 Tage / 3 Nächte ca. 115 km
  • Täglicher Reisebeginn vom 22. April bis 07. Oktober 2017
  • Preise p.P. Kategorie I: DZ 259,-€, EZ 389,-€, Saisonaufschlag 40,-€ bei Anreise 07.05-22.09.
  • Preise p.P. Kategorie II: DZ 319,-€, EZ 449,-€, Saisonaufschlag 60,-€ bei Anreise 07.5.-22.09.
  • 3 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie mit Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, Servicehotline, 1x je Zimmer Reiseunterlagen mit Kartenmaterial und Beschreibung zur Tour
  • Fähre Warnemünde-Hohe Düne
  • Extras: Leihrad mit Gepäcktasche 50,-€, Elektrofahrrad 100,-€
  • Anreise: Hbf Rostock, weiter mit S-Bahn nach Warnemünde (gern buchen wir RIT-Tickets), Parken: Tiefgarage ca. 14€/Tag, Parkplätze ca. 9€/Tag
  • Rücktransfer Stralsund-Warnemünde 45€ p.P. inkl. Rad, ca. 1,5h, zahlbar vor Ort, Reservierung bei Reiseanmeldung